Nati und Vento

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Nati und VentoNati und Vento(für einen Bekannten)Du hast sich im Bauwagen auf das Bett gelegt um ein wenig zu ruhen. Dir gehen die Erlebnisse der letzten Tage durch den Kopf. Deine Hand sucht deinen Slip und schiebt sich hinein. Die andere Hand geht an die Brüste. Die Erinnerungen machen dich geil. Du fängst an, an dir zu spielen. Du reibst deine Fotze und massierst deine Mösenlippen. Sie fühlen sich warm und fleischig an. Der Kitzler schiebt sich vor. Du reibst immer schneller. Dann rutscht deine Hand tiefer in deine Fotze. Dein Becken windet sich und zuckt. Mit der anderen Hand knetest du deine dicken hängenden sackartigen Titten und ziehst an den Nippeln. Du fängst an zu schwitzen. Deine Möse ist heiß, juckt und fängt an nass zu werden. Du ziehst die Finger raus und leckst deinen Fotzensaft ab. Dann wichst du dich weiter, immer weiter, immer schneller. Dein ganzer Körper bäumt sich auf. Du zuckst und stöhnst vor Geilheit und dann schießen heiße Wellen geiler Erregung durch deine Fotze, deine Gebärmutter, toben durch deinen Bauch und dann durch den ganzen Körper.Erschöpft sinkst du sinkst zurück. Plötzlich ein Geräusch an der Tür. Ein Kratzen und ein leises Wimmern. Die Tür ist nur angelehnt. Sie wird aufgeschoben und herein kommt Vento. Der Labrador winselt und kommt unterwürfig und schwanzwedelnd näher. Er sucht Nähe. Als du ihm ein Zeichen gibst, springt er freudig auf und stürmt auf dich los, springt an dir hoch und leckt mit seiner nassen Zunge deine verschwitzten Titten ab. Deine Nippel reagieren sofort und werden ganz lang und steif. Vento drückt dich auf das Bett, wirft sich auf dich und liegt auf einmal mit seinem Bauch auf deinen Beinen. Du spürst seine Hitze und merkst, wie sich ein Kribbeln in deinem Unterleib ausbreitet. Du ziehst deinen Slip aus. Vento riecht den Geruch vom Mösensaft. Er wird wild. Er fährt mit seiner Zunge ödemiş escort bayan zwischen deine Beine. Du spreizt sie weit auseinander, damit Vento besser an deine Fotze kommt. Vento leckt. Der Mösensaft macht ihn wild. Er leckt immer wilder. Jetzt schiebt er dir sogar die Zungenspitze in die Fotze, um den letzten Tropfen zu ergattern. Dann springt er wieder hoch, um an deinen Titten zu lecken. Er schiebt sich so hoch, dass du seinen Hxxxxpimmel an der Hand spürst. Du nimmst ihn in die Hand und fängst an, ihn zu wichsen. Vento jault auf und drückt seinen Schwanz fester in deine Hand und reibt sich. Dann fährt der den Knoten am unteren Schwanzende aus und du kannst ihm das dicke Teil kraulen. Vento tobt jetzt wie verrückt auf dir herum. Leckt dich ab und lässt sich wichsen.Deine Fotze öffnet sich gerade, um den Schwanz von Vento rein zu lassen, als wieder die Tür aufgeht. In der Tür steht Nati. Mit einer geilen Stimme sagt sie: „Das gefällt mir. Ihr habt schon angefangen, dann können wir ja weitermachen!!“Sie holt plötzlich zwei Handschellen und die kleine Peitsche aus einem kleinen Rucksack. Sie befiehlt dir, dich nackt auf das Bett zulegen. Mit den Handschellen befestigt sie deine Arme an den oberen Bettpfosten. Dann spreizt sie deine Beine auseinander. Sie leckt dir deine klitschnasse Fotze, aber nur ganz leicht. Dann streichelt sie mit den Bändern der Peitsche erst deine Schenkel, dann deine Möse und dann deinen Bauch und deine Titten. Du fängst an zu zittern. Du bist ihr ausgeliefert und sie kann mit dir machen, was sie will. Jetzt nimmt Nati den Griff der Peitsche und schiebt ihn dir in die Fotze. Sie schiebt ihn hin und her und immer weiter und tiefer rein, bis er deine Gebärmutter berührt. Sie dreht den Knauf leicht auf dem Muttermund hin und her, sodass der etwas in deinen Spalt hineinrutscht. Dein Becken zittert und escort ödemiş bebt. Du merkst, wie es dir kommt. Du schreist: „Nati ich muss Pissen!!“ Nati sagt ganz ruhig: „Du lässt deine Pisse erst raus, wenn ich es dir erlaube!“Vento hat euch die ganze Zeit beobachtet und wimmert. Nati zieht die Peitsche aus deiner Fotze. Sie schlägt dir zwei- dreimal zärtlich auf die Schenkel und die Fotzenlippen. Dann holt sie eine Handvoll kleine runde Hxxxxkuchen. Sie schiebt dir zwei in die Möse und gibt Vento ein Zeichen. Vento hat bei ihr gelernt, was jetzt kommt: Er wird gefüttert! Die ersten zwei Hxxxxkuchen leckt er stürmisch aus deiner Möse. Dann kommen die nächsten. Wieder spürst du die Zunge zwischen deinen Mösenlippen. Beim nächsten Mal rutschen die Stücke weiter in deine Möse rein und Vento muss seine Zunge weiter in dich reinstecken, um sie zu erreichen. Und so geht es immer weiter. Du wirst geleckt bis deine Fotzenlippen prall geschwollen und gereizt sind und ein Orgasmus nach dem anderen durch deinen Körper tobt.Nati ist neben dich getreten, sie streichelt deine dicken Euter, knutscht sie und knabbert an deinen Nippeln. Dann knutscht sie dich auf den Mund, schiebt ihre steife nasse Zunge zwischen deine Lippen und rührt in deinem Mund herum, bis sich eure Zungen treffen und ihr wild an euch saugt. Nach einer Weile gönnt dir Nati eine Ruhepause. Sie sagt „Jetzt erlaube ich dir zu Pissen!“ Sie schiebt Vento beiseite, kniet sich vor dich und öffnet den Mund. Dein Pissstrahl kommt und trifft sie voll ins Gesicht, in den weit geöffneten Mund, über Nase und Augen, überall hin. Nach einer kurzen Pause bindet Nati dich los und führt dich an das Fußende vom Bett. Sie legt deinen Oberkörper mit dem Bauch auf das Bett und fesselt deine Hände an den Seitenteilen. Du kniest vor dem Bett, Nati drückt deine Beine auseinander und deine geschwollenen ödemiş escort Fotzenlippen quellen zwischen deinen Arschbacken prall und klitschnass hervor. Deine Fotze ist von hinten weit offen und Nati leckt dich von hinten ab. Nati bearbeitet erst deine Fotze und dann deinen Arsch mit dem Peitschenstil. Als du weit auseinanderklaffst, ruft sie Vento. Er kommt direkt angesprungen. Er leckt dir deine klaffende Möse, dann schiebt er sich auf dich. Nati nimmt seinen Schwanz und wichst ihn ein wenig. Dabei fährt sie mit ihm in deiner Spalte hoch und runter bis er deinen Kitzler berührt. Vento jault und windet sich auf deinem Rücken. Jetzt drückt ihn Nati in dein gierig wartendes Fotzenloch rein. Erst das vordere dünne Schwanzteil. Du spürst die geile Hitze, die von dem zuckenden nackten Hxxxx-schwanz in deiner Möse ausgeht, als er in dir drin ist. Dann nimmt Nati das knotige dicke Ende vom Schwanz und drückt es vorsichtig in dich rein. Sie muss es reinpressen, aber dann rutscht es durch deinen Fotzeneingang und füllt dich völlig aus. Vento ist in dir gefangen. Er muss erst seine Hxxxxficksahne abspritzen, bevor er sich von dir befreien kann. Sein spitzer Schwanzteil gleitet in deiner Fotze hin und her und der hintere Knoten drückt heiß gegen deinen Fotzenschlauch. Dann kommt er. Er spritzt sein Sperma in dich hinein, wieder und wieder spürst du, wie die Ficksahne aus seinem Schwanz herausgepumpt wird und sich überall ganz tief in deiner Fotze sammelt. Nati hilft ihm aus dir heraus. Liebevoll streichelt sie deine Möse, als du von Vento befreit bist. Sie küsst dich auf dem ganzen Körper und du spürst ihre steife Zungenspitze, mit der sie jeden Tropfen Schweiß von deinem geilen heißen Körper ableckt.Sie befreit dich von den Handschellen und hilft dir auf das Bett. Vento hat sich vor das Bett gelegt. Vielleicht wird er ja noch gebraucht. Nati vor dir und zieht ihren Slip aus. Sie hält dir ihre Fotze zum Wichsen hin. Dann schlüpft sie zu dir ins Bett und schmiegt sich an dich. „Heute Nacht bleibe ich bei dir!! Küss mich wohin du willst!! Wir werden noch viel Spaß miteinander haben“

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32