Jasmin war eine Sub!? Teil 2

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Jasmin war eine Sub!? Teil 2Jasmin war eine Sub!? Teil 2Es war wirklich schon spät am Abend als wir zusammen unter die Dusche gingen, Jasmin war absolut Platt.Sie gestand mir:“ Das hat wirklich noch niemand bei ihr geschafft“ ihre Augen strahlten über das erlebte.Wir gingen ins Bad und duschten zusammen, seiften uns gegenseitig zärtlich ab und sie war überrascht, dass ich mich auf einmal anfing, intim und die Beine zu rasieren.Ich schaute sie an und meinte nur:“ Das mach ich schon seit einigen Jahren ich fühle mich wohler so“Als ich die letzten Härchen auf meinem Spann abrasiert hatte, blieb ich in der Position und legte den Rasierer einfach bei Seite.Umgriff ihren Po und ließ meine Zunge einfach über ihre Scham zärtlich wandern, sofort war ein Stöhnen zu hören und ihre Hände umgriffen meinen Kopf und pressten ihn gegen ihre Scham.Ich konnte einfach nicht anders und saugte mich fest lies meine Zunge wie einen Schmetterling über ihren Hügel und die Klitt flattern, presste die Zungenspitze tief zwischen ihre Schamlippen.Dabei knetete ich ihre Pobacken, das Wasser der Dusche lief dabei über uns wie einen Regenschauer im Regenwald, weich, warm und massierend.Es dauerte keine 5 Minuten und sie schrie kurz auf und sackte kurz in die Knie als sie kam.Ich fing sie auf und sie kniete vor mir in der Wanne, mein Lächeln war frech und Siegesbewusst.Ihr Blick glitt an mir herauf und als sich unsere Blicke trafen, sagte ich zu ihr: „Und was ist mit mir?“„Ich habe noch nie geblasen“ und ihr Blick dabei war bedauernd und etwas ängstlich.„Keine nevşehir escort Angst, wenn etwas nicht stimmt sag ich es dir“ Jasmin nahm meinen Speer sanft zwischen ihre Lippen und sie fing an mit der Hand ihn zu massieren gleichzeitig.Es war ein wunderschönes Gefühl, allein so zärtlich und gleichzeitig die Unsicherheit.Mit der Zeit wurde sie mutiger und fing an schön über meine Eichel zu lecken und saugte an ihr, sanft biss sie auch hinein.Und auf einmal wagte sie es und nahm ihn tief in ihren Mund und sie fing an ihren Kopf zu bewegen.Ich musste mich an die Wand lehnen um nicht weg zu kippen, sie war ein Naturtalent was das anging.Mit geschlossenen Augen und stöhnend stand ich unter der Dusche, meine Knie fingen an zu zittern und mein Atem ging schneller.Ich stöhnte auf und meine Sahne schoss ihr in den Mund, sie wollte es sofort ausspucken, doch ich meinte nur:“ Warte bitte.“ Zog sie zu mir hoch und küsste sie einfach intensiv, ich teilte mit ihr meine Sahne wir küssten uns wild bis nichts mehr in unseren Mündern war.Zu Jasmin meinte ich nur:“ Warum sollte ich was von dir verlangen, was ich nicht selber bereit wäre zu tun!“Wir stiegen aus der Wanne und kuschelten uns sofort ins Bett und schliefen ein, es war mittlerweile vier Uhr früh geworden und unser Spielen war doch recht anstrengend gewesen, was bei den sommerlichen Temperaturen auch schnell zu spüren war.Gegen zwölf Uhr mittags wurde ich plötzlich hell wach, ein Gefühl von Erregung machte sich in meinen Länden breit und ich musste escort nevşehir sofort anfangen zu stöhnen.Als mein Blick sich etwas klärte vom Schlaf in den Augen sah ich nur wie Jasmins Kopf halb unter der Decke auf und ab ging.Dieses kleine geile Biest dachte ich mir nur, sie Blies mich wach es war wunderschön so geweckt zu werden.Sie machte es langsam und genüsslich, was mir eigentlich immer mehr gefiel als schnelle Nummern.So konnte man wenigstens vollends in die Gefühle eintauchen und in absolute Extase gleiten.Ich meinte zu ihr nur:“ Du kleines geiles Biest.“ Mit einem frechen Grinsen quittierte sie meine Bemerkung und gab mir einen innigen Zungenkuss, dabei ließ ich meine Hand zwischen ihre Schamlippen gleiten und merkte, dass sie schon am Auslaufen war.Meine Finger spielten mit ihrer Klitt und ich ließ erst einen Finger in sie tauchen und fingert sie schön dabei.Jasmin wurde immer feuchter und so schob ich einen zweiten Finger hinter her und kreiste in ihr, was ein aufstöhnen zur Folge hatte.Sie drehte sich so um, dass ihre Lippen wieder meinen harten Schwanz umschlossen und ich sie schön mit meinen Fingern verwöhnen konnte.Ich wagte es einen dritten Finger dazu zu nehmen und Jasmins Stöhnen wurde intensiver und ihr Atem ging sehr heftig.Sie konnte sich fast nicht mehr auf ihre Blasarbeit konzentrieren, ihr Saft lief in Strömen aus ihrer pochenden Pussy.So beschloss ich mit der ganzen Hand ihre Schamlippen und ihr Hintertürchen äußerlich zu massieren und ihren Saft so darauf zu verteilen.Meine Finger nevşehir escort bayan waren so geil glitschig das ich alle meine Finger langsam in sie hinein drehte und sie anfing mit meiner Hand zu ficken.Ich wurde immer schneller dabei während sie nicht mehr weiter blasen konnte.Jasmins Hände griffen nach der Bettdecke ihr Gesicht vergrub sich in Ihr und plötzlich schrie sie gedämpft in die Decke während sich ihre Finger verkrampft in die Decke gruben.Ihr gesamter Körper zuckte und Zitterte ihr Stöhnen und schreien hörten nicht auf und sie kam immer und immer wieder und ihr Saft lief ihr aus der Lusthöhle heraus.Sie wimmerte nur noch: „Oh mein Gott was war das was stellst du mit mir an!!!“Ich wollte auch kommen und setzte meine Speerspitze an ihr Hintertürchen an, da sie von ihrem multiplen Orgasmus vollkommen fertig war und absolut locker auf dem Bett lag drang ich langsam in sie ein.Jasmins Augen schlossen sich und sie fing wieder an zu Stöhnen ihre Enge war einfach herrlich und ich entjungferte sie Anal.Langsam und flach fing ich sie an zu nehmen und wurde dabei immer intensiver und stieß ihr tiefer meinen harten Schwanz in den Anus dabei hob sie ihr Unterleib an und bei jedem Stoß Stöhnte sie laut auf und verbiss sich weiter in die Decke, dabei klatschte ich abwechselnd mit der flachen Hand jeder ihrer prallen Arschbacken.Es dauerte nicht lang und ich schrie meinen Orgasmus mit ihr zusammen raus und pumpte ihr meine Sahne in den Arsch während ich fast auf sie rauf fiel.Erschöpft blieben wir so ein Weilchen liegen bis wir beide wieder richtig atmen konnten.Jasmin meinte nur: „Oh mein Gott was machst du hier mit mir, jedes Mal wenn wir es miteinander treiben bringst du mich in den Wahnsinn.“Weiter gehts wenns gefällt und auch mal Meinungen zu lesen sind!

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32